Sanitätsdienst Bremen

ASB Ortsverband Bremen-Ost

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Sanitätsdienst in Bremen und Umgebung

Sind Sie auf der Suche nach einem Sanitätsdienst für Ihre nächste Veranstaltung?
Bei uns sind Sie in den besten Händen!
Unser junges, motiviertes Team besteht aus freundlichen und kompetenten Helfern mit guter Sanitätsausbildung, viele sogar mit der Qualifikation Rettungssanitäter und höherwertig. Ergänzt wird dieses medizinische Fachwissen durch regelmäßige Fortbildungen sowie Erfahrung im Rettungsdienst.
Zusammen mit unserem modernen, umfangreichen Equipment sorgen wir so für eine bestmögliche Versorgung bereits am Veranstaltungsort - zum Wohl Ihrer Gäste und für einen reibungslosen Veranstaltungsverlauf.
Sollten Sie Interesse an einem Sanitätsdienst haben, so können Sie über den Menüpunkt "Kontakt" mit uns in Verbindung treten.
Sie finden hier die Referenzliste, der von uns betreuten Kunden.

 

Minigolf im Dunkeln

Drucken

Die neue Einsatzkleidung hat sich auch beim Minigolfspiel im Bremer SchwarzLichtHof bewährt.  Bei dieser Indoor-Minigolfanlage in der Überseestadt werden die Bahnen und Hindernisse, die Hafenszenen nachempfunden sind, durch Schwarzlicht zum Leuchten gebracht. Die Teilnehmer der Abteilung Sanitätsdienst hatten großen Spaß und werden dort mit Sicherheit nicht das letzte Mal für ein entsprechendes Aufsehen gesorgt haben.

 

Tag der Sicherheit 2013

Drucken

 

Intern-Login


Robert Koch-Institut News
  • Medizinische Dokumentarin/Medizinischer Dokumentar
    Angebot: befristet für 36 Monate, Vollzeit, bis Entgeltgruppe 9b TVöD Aufgabe: Unterstützung des Projektes „Legionellen in der Trinkwasser-Installation“ (LeTriWa), einer prospektiven Fall-Kontroll-Studie in Berlin-Brandenburg, die untersucht, ob das Auftreten von Legionärskrankheitsfällen mit einer Belastung von Trinkwasser mit Legionellen und/oder anderen Risikofaktoren assoziiert ist Wir suchen (w/m): Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium in einem grundständigen Studiengang (Bachelor/FH-Diplom) im Bereich der medizinischen Dokumentation Bewerbungsfrist: 21.08.2016
  • Mitteilungen der STIKO zum Impfen bei eingeschränkter Verfügbarkeit von Impfstoffen
    Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut (RKI) bewertet die ihr vorliegenden Informationen zu Lieferengpässen kontinuierlich dahingehend, ob diese Einfluss auf die Umsetzung der STIKO-Empfehlungen haben könnten. Das ist insbesondere dann der Fall, wenn kein alternativer Impfstoff in derselben Zusammensetzung zur Verfügung steht. In diesem Fall werden zeitnah Handlungsempfehlungen für die Ärzte in der Praxis erstellt und auf dieser Internetseite des RKI (www.rki.de/impfstoffknappheit) sowie in der o.g. Übersicht des PEI publiziert.
  • Verwaltungsmitarbeiter/Verwaltungsmitarbeiterin
    Angebot: befristet, Vollzeit, je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 6 TVöD Aufgabe: Unterstützung der Sachbearbeitung nationaler drittmittelfinanzierter Forschungsvorhaben Wir suchen (w/m): Personen mit abgeschlossener Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r, Fachangestellte/-r für Bürokommunikation oder einer vergleichbaren qualifizierenden Berufsausbildung Bewerbungsfrist: 09.08.2016
  • Software - SurvNet@RKI
    Das Robert Koch-Institut stellt für die Gesundheitsämter und Landesstellen kostenlos die Software SurvNet@rki zur Verfügung, die zur Erfassung, Auswertung und Weiterleitung der Meldedaten gemäß IfSG dient.
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter
    Angebot: unbefristet, Vollzeit, je nach Qualifikation und Erfahrung bis Entgeltgruppe 14 TVöD Aufgabe: Mitarbeit in Projekten zur molekularen Surveillance von HIV-Neudiagnosen unter Einsatz von Next Generation Sequencing (NGS) Wir suchen (w/m): Personen mit abgeschlossenem Hochschulstudium (Master/Uni-Diplom) der Biochemie, Biologie oder einer verwandten Naturwissenschaft mit Promotion Bewerbungsfrist: 24.08.2016